Sportdirektor dynamo dresden

sportdirektor dynamo dresden

Steffen Menze (* Januar in Plauen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der seine sportliche Laufbahn als Trainer fortsetzte und zuletzt als Sportdirektor bei Dynamo Dresden tätig war. Eine einstürzende Eiche landet um ein Haar auf Dynamo Dresdens Geschäftsführer Ralf Minge. Der Fall zeigt: Man sollte sich nicht immer auf. BILD erfuhr: Der Vertrag mit Sportdirektor Ralf Minge (56) wurde um. „ Dynamo Dresden ist mein Verein, die Identifikation extrem hoch. sportdirektor dynamo dresden Sein Nachfolger wurde Bernd Maas, der zuletzt bei Alemannia Aachen als Geschäftsführer tätig war. Zwischen und kam er in sieben Qualifikationsspielen der DDR-Olympiaauswahl zum Einsatz. Spieltag wendete sich die Saison jedoch zum Positiven. Unternehmen Presse Newsletter Dream pets game Jobs Kontakt Impressum AGB Datenschutz Nutzungsbedingungen. Entspannen konnte sich Ralf Minge erst nach dem Abpfiff.

Video

Dynamo Dresden, Trainer Peter Nemeth und Sportdirektor Ralf Minge

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Sportdirektor dynamo dresden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *